{"status": "failed"} Wer sich rundum wohlfühlt, kann viel einfacher gewinnen!

Kleider machen Leute, das richtige Outfit – Sieger!

Image result for Sport bei Hitze im SommerWie heißt´s so schön: „Auf die gesunde Mischung kommt´s eben an“. Die richtige Sportmode bietet und bedeutet heute fast alles. Neuerdings gibt es bereits Trikots, die den Puls messen (Funktions-Shirts) und Kompressionskleidung, die nicht nur die Körperhaltung und Durchblutung, sondern auch die Atmung günstig beeinflusst. Von all diesen neuen Gimmicks werden in Zukunft immer mehr auf dem Sportbekleidungsmarkt erscheinen. Nur, was ist sinnvoll und was nicht?

Nur ich selbst weiß, was ich brauche

Das Barometer für die Antwort auf diese Frage wird für alle Zeiten der/die Sportler/-in selbst sein. So kann die neuste technische Errungenschaft im Bereich Sportbekleidung niemals den Wohlfühl- und Komporteffekt ersetzen, denken wir z.B. an Sport bei Hitze im Sommer. Für gute Beweglichkeit ist immer die Passform und für Komfort das Material verantwortlich, was bei zwei ähnlichen Menschen ganz anders, bzw. extrem unterschiedlich sein kann. Jeder kennt sich selbst am besten. Er weiß, ob er mehr und schneller schwitzt. Nur wer viel schwitzt, muss mehr Wert auf atmungsaktive Kleidung legen. Jeder kennt seine Probleme mit dem Standard-Kleidungsschnitt und sucht deshalb gut sitzende, bequene Straßenbekleidung. Auch Sportkleidung wird nach gewissen Standardmaßen angefertigt, sonst wären es ja alles Einzelstücke. Wer bisweilen an Wettkämpfen teilnimmt, weiß bestens, was wann, wo und wie an der Sportkleidung genervt, gedrückt oder gezwickt hat. Man sollte sich das gut merken und ggfs. sogar aufschreiben.

Gerade auch bei Laufsport sind die Schuhe mit das Wichtigste. Sicher, da gibt es die tollsten und abgefahrensten Sohlen mit innovativsten Polster- und Dämpfungssystemen und immer neue Schnür und Schließsysteme. Doch das Allerwichtigste ist die Passform und das Profil, je nachdem, wo man unterwegs ist. Natürlich müssen Laufsportschuhe auch leicht sein, nur kommt es eben auch auf den Untergrund an.

Ich bin der einzige Experte in meinem Sport

Man sollte beim Kauf von Sportkleidung auf sich selbst vertrauen und alle guten und schlechten Erfahrungen mit einbringen. Fazit: Funktionalität, Komfort und persönlicher Wohlfühleffekt vor Aussehen und Gimmicks – dann klappt´s auch mit dem Siegen!